Sterben - aber ohne mich!

19.30 Uhr Türöffnung

 

20.00 Uhr Programm Start zum Thema "Sterben - aber ohne mich" mit Beat Abry

Mit dem Tod, dem Sterben und was danach wohl sein wird, ist nicht gerade eine angenehme Sonntag Nachmittagsbeschäftigung. Viele kümmern sich ihr ganzes Leben nicht darum und werden plötzlich unerwartet massiv damit konfrontiert. Vielleicht stirbt schon morgen ein lieber Mensch in Ihrem Leben? Niemand wünscht sich das. Doch wie ist die richtige Art damit umzugehen? Und wie steht es um Sie selber? Wären Sie bereit zu Sterben? Geht das überhaupt?

 

Beat Abry wird genau solche kritischen und heiklen Fragen mit Tiefgang und Erfahrung erläutern. Bestimmt werden auch Sie den einen oder anderen Denkanstoss erhalten, wie Sie sich vorbereiten können.

 

ca. 21.30 Uhr Lounge mit Apéro

Beängstigende Fragen, quälende Angst oder Unsicherheit lassen uns oft nicht schlafen. Lassen Sie sich durch ein gutes Gespräch ermutigen. Finden Sie Antworten, Frieden und Sicherheit im Gebet.